Sanierung in der Insolvenz

Insolvenz vorläufiger Eigenverantwortung – Schutzschirmverfahren (ESUG)
icon-wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

  • Unterstützung im Rechnungswesen
  • Erstellung von Zwischenabschlüssen
  • Steuergestaltung in der Krise
icon-rechtsberatung

Rechtsberatung

  • Ausarbeitung eines zulässigen Insolvenzantrags
  • Einwirkung auf den Gläubiger-auschuss
  • Übernahme der Sachverwalterfunktionen
icon-beratung

Betriebswirtschaftliche Unterstützung

  • Erarbeitung eines Konzeptes für alle Kreditgeber, Gläubiger und Entscheider
  • Fachliche Stellungnahme zur Fortführungsfähigkeit
  • Erstellung des Insolvenzplans
  • Unterstützung bei Verhandlungen und bei der Maßnahmenumsetzung
  • Liquiditätssteuerung

Wenn Unternehmer nach Auswegen suchen, um ihr in Schwierigkeiten geratenes Unternehmen zu retten, ist das Schutzschirmverfahren möglicherweise die richtige Option. Folgende Probleme können innerhalb dieses Verfahrens gelöst werden:

  • zu hohe Kosten aufgrund nicht kündbarer Verträge
  • plötzlicher Auftragseinbruch
  • schleichender Überschuldungsprozess über Jahre
  • Problemauftrag / -projekt verursacht hohen wirtschaftlichen Schaden
  • Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern